Wahlen

CVP Graubünden – für Stabilität, Kontinuität und Lösungen

Die CVP Graubünden steht für eine lösungsorientierte, konstruktive und bürgerliche Sachpolitik. Sie bildet eine verlässliche politische Heimat für Familien, für den Mittelstand, für das Gewerbe und für alle, für die Masshalten und Ausgleich – also keine Extrempositionen – Orientierungspunkte auf ihrem Lebensweg sind. Graubünden steht in vielerlei Hinsicht vor grossen Herausforderungen, für die es eine starke CVP braucht, die sich für Lösungen und Kompromisse im Interesse unseres Kantons einsetzt. Die CVP Graubünden steht daher – nicht nur im Wahljahr – für:

  • starke Regionen und starke Gemeinden, die über echte Autonomie verfügen.
  • eine Familienpolitik, die jungen Familien Lebensglück und Perspektiven und im Alt-Werden Würde verspricht.
  • gute Rahmenbedingungen in den Bereichen Kommunikation, Bildung und Spitäler, sowie eine gute Infrastruktur im Bereich Strasse und öffentlicher Verkehr, die den ganzen Kanton abdecken.
  • attraktive Verkehrsverbindungen von und nach Graubünden.
  • einen gesunden Finanzhaushalt als Grundlage für Ausgleich und Solidarität.
  • eine Regionalpolitik, welche die wirtschaftliche Entwicklung von Graubünden unterstützt.
  • eine Umweltpolitik, die der Nachhaltigkeit und damit auch den Menschen und ihrer Arbeit verpflichtet ist. Es braucht lebendige (Rand)Regionen in Graubünden.
  • eine Landwirtschaftspolitik, die den Landwirten in den Bergregionen und in den Talregionen ein sicheres Einkommen gewährleistet.
  • eine Ausländerpolitik, die menschenwürdig ist und die besondere Arbeitsmarktsituation von Graubünden berücksichtigt.
  • die Sicherheit in unserem Land und in Graubünden.

Aus diesem Grund hat die CVP Graubünden das Impuls-Programm „Aufbruch Graubünden“ lanciert. In wirtschaftlich schwierigen Zeiten ist es der CVP ein wichtiges Anliegen, die Wirtschaft zu stärken und Arbeitsplätze zu sichern. Mit dem Zukunftsprogramm „Aufbruch Graubünden“ verlangt die CVP vom Kanton administrative Erleichterungen für die Unternehmungen und mehr Freiheit für Private. Weiter sollen die Gemeinden im Kanton Graubünden wieder mehr Autonomie erhalten und so die staatlichen Aufgaben bürgernah, unkompliziert und effizient erfüllen. Die CVP setzt sich für starke Regionalzentren ein, die flächendeckend in den Bereichen Verkehr, Bildung, Telekommunikation, Gesundheitswesen, öffentliche Verwaltung und Erschliessungen von Gewerbe- und Industrieareale dezentral attraktive Wohn- und Arbeitsplätze gewährleisten.

Further Links

  • Spenden

    Unterstützen Sie uns mit einer Spende und leisten Sie einen Beitrag für die Zukunft der Schweiz.

    Jetzt spenden
  • Mitgliedschaft

    Über Ihre Mitgliedschaft bei der CVP würden wir uns sehr freuen.

    Mitglied werden
  • Kontakt

    Wir würden gerne von Ihnen hören! Rufen Sie uns an, sende Sie uns eine E-Mail oder spreche Sie mit einem unserer Ansprechpartner.

    Kontakt aufnehmen